Social Media Recruiting

Personalgewinnung über Social Media: So gewinnen Sie neue Mitarbeiter über Facebook & Instagram

Agentur AAADS – Dezember 2022

Mitarbeiter suchen

Eine erfolgreiche Personalsuche bzw. -gewinnung setzt heutzutage immer häufiger auf Social Recruiting über die Plattformen von META (Facebook & Instagram). Dabei nutzen immer mehr Unternehmen diese Plattformen, um gezielt die Aufmerksamkeit von potenziellen Bewerbern auf sich zu ziehen und ihnen ihre Stellenangebote zu präsentieren. 

In diesem Beitrag teile wir unser Wissen und unserer Erfahrung, wie Unternehmen die Möglichkeiten von bezahlter Werbung auf Facebook und Instagram nutzen können, um ihre Personalgewinnung zu verbessern, zu automatisieren, zu skalieren und die besten Kandidaten für ihre offenen Stellen zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Welche Vorteile hat die Mitarbeitersuche über Social Media Kanäle?

Social Media Recruiting bietet im Vergleich zu klassischer Personalgewinnung eine Vielzahl von Vorteilen. Durch die Möglichkeit, gezielt bestimmte Zielgruppen online zu erreichen, können Unternehmen ihre Werbekampagnen auf diejenigen Kandidaten ausrichten, die für ihre offenen Stellen am besten geeignet sind. Social Recruiting ist außerdem automatisierbar und skalierfähig, was bedeutet, dass Unternehmen ihre Werbekampagnen einfach und effektiv auf verschiedene Zielgruppen ausweiten können.

Ein weiterer Vorteil von Social Recruiting ist die Plan- und Messbarkeit durch Performance Marketing Maßnahmen. Im Gegensatz zur klassischen Personalgewinnung, bei der die Ergebnisse oft schwer zu quantifizieren sind, können Unternehmen bei Social Recruiting genau verfolgen, wie erfolgreich ihre Werbekampagnen sind und wo sie Verbesserungen vornehmen müssen.

Vorteile Social Recruiting

Zudem konzentriert sich Social Media Recruiting auf passiv suchende Kandidaten, die nicht aktiv auf Jobsuche sind, sondern auf sozialen Netzwerken unterwegs sind. Dies kann dazu beitragen, dass Unternehmen Kandidaten finden, die möglicherweise nicht auf klassischen Jobportalen oder bei Headhuntern aktiv nach einer neuen Stelle suchen. Außerdem sind diese passiv suchenden Kandidaten oft die besten der jeweiligen Branche und damit genau die Kandidaten, die jedes Unternehmen sucht.

Im Gegensatz dazu haben klassische Formen der Personalgewinnung oft Schwierigkeiten, gezielt bestimmte Zielgruppen zu erreichen. Sie sind mühsam und zeitintensiv und bieten wenig Möglichkeiten, die Ergebnisse zu messen und zu analysieren. Klassische Recruiting-Methoden konzentrieren sich außerdem in der Regel auf aktiv suchende Kandidaten und sind daher weniger effektiv, wenn es darum geht, passiv suchende Kandidaten zu finden. Zudem sind sie oft von Jobportalen und Headhuntern abhängig, was die Flexibilität und die Kontrolle über den Bewerbungsprozess einschränkt.

Social Media Recruting durch Performance Marketing?

Social Recruiting ist die Verwendung von sozialen Netzwerken und Plattformen zur Suche und Rekrutierung von Mitarbeitern. Diese Form des Recruitings wird immer populärer, da immer mehr Menschen Zeit auf sozialen Plattformen verbringen und Unternehmen ihre Markenbekanntheit und ihre Employer-Brand durch eine aktive Präsenz in sozialen Medien stärken können.

Die effektivste Form des Social Recruiting ist der Einsatz von bezahlten Performance Marketing Maßnahmen. Dies beinhaltet die Schaltung von Anzeigen auf sozialen Plattformen, um gezielt proaktiv die richtigen Kandidaten anzusprechen und die Sichtbarkeit der Stellenanzeigen zu erhöhen. Durch die Möglichkeit, Anzeigen gezielt auf bestimmte Zielgruppen auszurichten und die Performance der Anzeigen zu messen, können Unternehmen sicherstellen, dass sie ihre Recruiting-Budget effektiv einsetzen und die besten Kandidaten erreichen.

Performance Marketing Maßnahmen machen in Social Recruiting den Unterschied und sorgen für einen klaren Wettbewerbsvorteil in der Personalgewinnung. 

Wenn Sie mehr über Ihre Möglichkeiten mit der Personalgewinnung über soziale Kanäle erfahren wollen, können Sie hier ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch mit unserem Expertenteam vereinbaren.

Wie funktioniert Social Recruiting?

Social Recruiting ist die Verwendung von sozialen Netzwerken und Plattformen zur Suche und Rekrutierung von Mitarbeitern. Es beginnt damit, dass Unternehmen Stellenanzeigen auf Social-Media-Kanälen veröffentlichen.

Um die Sichtbarkeit ihrer Stellenanzeigen zu erhöhen und gezielt die richtigen Kandidaten anzusprechen, werden diese Stellen durch Individualisierte Werbeanzeigen hervorgehoben. Diese Anzeigen werden aufgrund des Verhaltens, des Standorts und der Interessen der Nutzer ausgespielt, um sicherzustellen, dass sie von denjenigen gesehen werden, die am ehesten für die offene Stelle geeignet sind.

Mitarbeitergewinnung Prozess

Nachdem Interessenten auf eine Stellenanzeige aufmerksam geworden sind, können sie über einen mobilen Bewerberfunnel schnell und einfach Qualifizierungsfragen beantworten. Dieser Funnel ermöglicht es Unternehmen, die wichtigsten Informationen über die Kandidaten schnell zu sammeln und ihre Eignung für die offene Stelle zu beurteilen.

Sobald Unternehmen eine Auswahl von geeigneten Kandidaten getroffen haben, können sie online Bewerbungsgespräche vereinbaren. Diese Gespräche werden häufig über Video-Chat-Tools wie Skype oder Zoom durchgeführt und können automatisiert werden, um den Prozess für beide Seiten zu vereinfachen.

Insgesamt bietet Social Recruiting Unternehmen die Möglichkeit, gezielt die richtigen Kandidaten anzusprechen, schnell wichtige Informationen über sie zu sammeln und online Bewerbungsgespräche durchzuführen.

Der richtige Aufbau von Social Media Recruiting Anzeigen

Neben dem richtigen Aufbau der Bewerber-Funnels und der Auswahl der richtigen Qualifizierungsfragen, sind vor allem die Inhalte der Werbeanzeigen der wichtigste Erfolgsfaktor.

Hierbei können sowohl Video- als auch Bildinhalte zum Einsatz kommen. Die besten Bildbasierten Werbeanzeigen sind wie folgt aufgebaut:

  • Prominente Nennung der ausgeschriebenen Stelle
  • Angabe über die Anstellungsart
  • Angabe zum Einsatzort
  • Nennung von 3-4 Vorteilen, die der Bewerber als Mitarbeiter hat
  • Call-to-Action „Jetzt bewerben“

 

Hier ein paar Beispiele:

Verkäufer und Aushilfen
Tv Produktion Jobs